Der Bienenfresser

Merops apiaster - Bee eater - Gruccione

Einziger Tropenbrutvogel in Europa bis ca 2000 nCr nur südlich der Donau, danach auch nördlich
Nahrung: Insekteb wie Bienen-Hummeln-Wespen-Hornissen-Libellen-
Käfer-Schmetterlinge-Fliegen-Bremsen werden nur im Flug gefangen
M.+Wb. graben in steile Sandwände kanalförmige Höhlen 6cm breit-8cm hoch
1,5-2,5m leicht ansteigend mit einer vertieften Endmulde 20x30cm zur Eiablage
5-7 dünschalige Eier mit elipsoiden Form 26x22mm werden 3 Wochen bebrütet
Zeitablauf: Mitte Mai Ankunft - Ende Mai-Anfg Juni Höhlenbau und Eialage
Juni Butzeit - Juli Nestzeit -Ende August Ausflug der Jungen - Mitte Sept Abflug

Bienenfresser

Bienenfresser     Bienenfresser

Bienenfresser     Bienenfresser

Bienenfresser   Bienenfresser   Bienenfresser